Das Artikel- & Linkverzeichnis

Artikelverzeichnis - Artikel schreiben


home Reise&Verkehr

Sprachreisen in Australien - ein Gewinn fürs Leben

 

Mit einer oder mehreren Sprachen, die junge Menschen neben ihrer Muttersprache zusätzlich beherrschen, steigen auch die Chancen im Beruf. Diese Binsenweisheit ist nicht neu, aber in den heutigen wirtschaftlich schwierigen Zeiten aktueller denn je. Sprachen können wissbegierige Menschen privat lernen, interaktiv, an Volkshochschulen, an Schulen, an Universitäten oder im Ausland bei einer Sprachreise. Die letztere Möglichkeit ist deshalb so attraktiv, weil man das Nützliche mit dem Vergnügen verbinden kann. Wer beispielsweise eine Sprachreise nach Australien unternimmt, wird wertvolle Erfahrungen sowohl für seine Karriere als auch für seine Persönlichkeit sammeln. Denn ein Auslandsaufenthalt, gerade in fernen Ländern wie Australien, ist bei allen Arbeitgebern gern gesehen.

 

Aber eine Sprachreise muss nicht unbedingt dem Ziel des beruflichen Vorankommens dienen. Sie kann auch rein private Gründe haben, eben weil man eine Fremdsprache, in diesem Fall englisch, aus unterschiedlichen Beweggründen lernen oder perfektionieren möchte. Es gibt Sprachreisen auf ganz unterschiedlichen Ebenen für Einsteiger, Fortgeschrittene oder für Menschen, die ihre Kenntnisse wieder auffrischen möchten. Und wenn das dann auch noch in einem so tollen Land wie Australien stattfindet, ist der Gewinn umso größer. Australien, der Rote Kontinent, ist schon seit vielen Jahren ein sehr beliebtes Ziel für Touristen und Abenteurer. Wer die Vorzüge dieses Landes mit der Möglichkeit zur Weiterbildung verknüpft, ist wirklich clever. Die meisten der etwa 22 Millionen Einwohner des klassischen Einwanderlandes wohnen in den großen und modernen Metropolen Brisbane, Sydney und Melbourne. Canberra ist offiziell die Hauptstadt. Die großen Städte bieten alles, was moderne, westliche Städte auszeichnet. Der besondere Clou am Fünften Kontinent ist aber der weitläufige endlose Outback mit der beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt. Australien ist das sechstgrößte Land der Erde, dafür aber sehr dünn besiedelt. Ein Großteil der Einwohner bevölkert die wenigen großen Städte.

 

Höhepunkte eines Australien-Besuches sind das Taucher-Paradies Great Barrier Reaf, das über 2000 Kilometer lang ist, und der Ayers Rock mitten im Outback. Die Aborigines sind die Ureinwohner des großen Landes. Sie sorgen zusammen mit dem Fakt, dass Australien ein klassisches Einwanderland ist - für eine differenzierte und spannende Geschichte des Landes. Die Einwohner sind tolerant, offen und sehr herzlich, das erwartet man auch von den Gästen. Australien ist immer ein Abenteuer wert, auch wenn die Anreise naturgemäß nicht gerade günstig ist. Dafür sind die Lebenshaltungskosten vor Ort relativ gering. Eine Sprachreise nach Australien lohnt sich, muss aber auch gut vorbereitet sein. Wertvolle Informationen und Tipps sowie zahlreiche Links zu Anbietern mit konkreten Angeboten gibt es hier: www.sprachreisen-in-australien.de.

[Autor(in): Sarah Müller | Kontakt: linkmanager[at]affecitve[dot]de]

 

[Social Bookmarks:  für noch mehr Leser dieses Artikels!]

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Kledy.de Bookmark bei: Social Bookmarking Tool Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Power Oldie Bookmark bei: Bookmarks.cc Bookmark bei: FavitBookmark bei: Newsider Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist

 


home

 

Der gesamte Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2010 netcheck24.de - unabhängige Testberichte & Analysen